Restaurant in Zefiria, Milos

To Petrino, ganzjährig geöffnet.

Manolis eröffnete das neu gebaute Petrino Restaurant im Juni 2013. Alles ist ganz neu, aber er behielt den Namen seines früheren Restaurants "To Petrino" (aus Stein), die Lage im alten Zefiria und vor allem seine gute Küche ebenso wie sein Bemühen seinen Kunden einen guten Service zu bieten.

To Petrino restaurant ist jetzt geräumig, bietet ausreichend Parkplätze und eine Landhausatmosphäre, die dem Charakter des alten Zefiria entspricht. Kunden können hier entspannen! Selbst große Gruppen finden ihren eigenen Bereich und können Tische nach Bedarf arrangieren. Oft begleitet griechische Livemusik leise das Abendessen.

Die Küche ist typisch griechisch und lokal. Gemüse und andere Produkte kommen aus eigenem Familienbetrieb oder aus Milos. Die Speisekarte ist groß genug, um jeden Wunsch zu erfüllen, von der Vorspeise bis zu Salaten, von Fleisch bis zu Meeresfrüchten. Ein "Muss" sind Petrinospezialitäten von Mama Sofia gekocht: "laxanodolmades" mit Fleisch und Reis gefüllte Kohlrouladen in Ei-Zitronensauce, wahrscheinlich die Besten in Milos, und "Arnaki Fournou", Lammfleisch mit Kartoffeln im Ofen gegart.

Auf der Getränkekarte findet man verschiedene griechische Weine und Biere.

Seine Tischweine sind besonders ausgewogen, fruchtig und frisch.